Aktuelles

Neuigkeiten aus unserer Praxis

Das Medizinische Zentrum Eichhof war das erste zertifizierte EndoprothetikZentrum Osthessens. Inzwischen haben wir zwei erfolgreiche Reaudits absolviert.
Die beiden Hauptoperateure des Zentrums sind Dr. Ludwig und Dr. Pleser. Näheres finden Sie auf der Homepage des Krankenhauses (Endoprothetikzentrum).

____________________________________________________________________

 

Veröffentlichung in der Fachzeitschrift "Der Unfallchirurg" August 2014

Einsprengung eines metallischen Fremdkörpers in den Nervus ulnaris am Oberarm

(Dres. Pleser, Veltin, Müller, Ludwig)

zum vollständigen Artikel


Die Kernspin-Resonanz-Therapie hat sich als hervorragende Behandlungsmethode bei Arthrose, Sehnen- und Bandproblemen und bei Wirbelsäulenschäden bewährt.

Mit unseren beiden offenen Geräten sind wir nunmehr in der Lage, alle Gelenke (auch beidseitig) und die Wirbelsäule zu behandeln.

Klären Sie mit uns Ihre Beschwerden und fragen Sie, ob diese neue innovative Behandlung für Sie geeignet ist.

_____________________________________________________________

Sie haben Fußprobleme (z. B. Hallus valgus, Arthrosen, Krallen- oder Hammerzehen)

Dr. Johannes Veltin ist als zertifizierter Fußchirurg des BDC anerkannt. Bitte melden Sie sich zur Fußsprechstunde an.

Dr. Veltin ist für Sie Mo. - Mi. von 8.30 Uhr bis 11.00 Uhr für Sie da. Bitte Terminvereinbarung

_____________________________________________________________

Das Orthopädische Zentrum bietet durch Dr. Matthias Pleser die Behandlungsmöglichkeit der Akupunktur an.

_____________________________________________________________

Die von uns eingebauten Hüftgelenk- und Kniegelenkimplantate sind bewährte, langjährig auf dem Markt befindliche und in vielen Studien getestete Modelle.
(Fokus-Artikel)

_____________________________________________________________

Der Zugang zur Praxis ist sowohl über den Haupteingang des Krankenhauses als auch über den Wirtschaftshof 2 möglich. Bitte beachten Sie die Beschilderung.

Unsere Praxis ist wegen der Sanierungsarbeiten im Altbau des Krankenhauses umgezogen. Nähere Informationen finden Sie hier